Wie kann ich schnell abnehmen mit Almased?

Wenn es mal besonders schnell mit dem Abnehmen gegen soll, empfiehlt sich die Almased-Diät. Anders als bei z.B. einer Trennkostdiät nimmt man bei dieser Form der Schlankheitskur fast nur Eiweiß-Drinks mit etwas Öl zu sich, dadurch purzeln die Kilos extrem schnell. Das Almased-Vitalkost-Pulver enthält Honig, Soja und Joghurt. Durch diese spezielle Zusammensetzung wird der Stoffwechsel angeregt und der Körper bekommt genug lebenswichtige Nährstoffe.
Täglich sollte man etwa 3-4 Mahlzeiten in Form der Almased-Drinks zu sich nehmen. Je nach Körpergewicht nimmt man dafür etwa 30-50 Gramm des Pulvers und rührt dies mit einem Esslöffel Öl sowie mit 0,3 Liter Wasser oder fettarmer Milch zusammen. Bei der Durchführung der Diät kann man zwischen drei Varianten wählen.

Abnehmen mit der Almased-Turbo-Diät

Bei der Almased-Turbo-Diät werden alle täglichen Mahlzeiten durch die Almased-Drinks ersetzt. Je nach Belieben kann man 3-4 Mahlzeiten täglich zu sich nehmen. Dabei muss aber beachtet werden, dass die tägliche Ration an Almased-Pulver nicht überschritten werden soll, da sonst der Abnehmerfolg nicht so groß ausfallen wird. Beginnen sollte man die Kur immer mit einer Darmreinigung, damit der anfängliche Hunger nicht so groß ausfällt und der Körper sich ganz auf das Abnehmen statt auf den Darm konzentrieren kann. Außerdem sollte man täglich etwa 2-3 Liter Wasser trinken, ergänzt durch klare Gemüsebrühe. Das Turbofasten darf nicht mehr als 14 Tage lang durchgeführt werden. Nach der Diät sollte man langsam wieder auf normale Ernährung umstellen, es empfiehlt sich gleich mit der zweiten Form der Almased-Diät weiterzumachen, um den Jojo-Effekt zu umgehen.

Almased-Lifestyle als weiterführende Abnehmmethode

Bei dieser Form der Almased ersetzt man täglich zwei Mahlzeiten durch das Almased-Pulver. Eine dritte Mahlzeit sollte vorwiegend aus leichten Gerichten, wie Salat oder Fisch bestehen, um den Abnehmerfolg zu garantieren. Diese Variante ist natürlich körperschonender als die Turbo-Diät. Zwischenmahlzeiten sind auch hier tabu. Almased-Lifestyle kann man so lange machen, bis man sein Wunschgewicht erreicht hat.

In der dritten Variante der Almased-Diät nimmt ersetzt man täglich eine Mahlzeit mit dem Almased-Pulver. Diese Phase ist besonders zur Gewichtstabilisation geeignet, wenn man die ersten zwei Formen der Almased-Diät durchlaufen hat. Damit soll der Jojo-Effekt verhindert werden.

Wonach schmeckt das Almased Pulver?

Geschmacklich lässt das Pulver nicht zu wünschen übrig, mit Milch zubereitet, erinnert es etwas an einen Milchshake. Andere Almased-Nutzer beschreiben den Geschmack als babybreiartig. Etwas schade ist es, dass es nur eine Geschmacksrichtung gibt, so kann man die Drinks auch schnell überhaben. Positiv ist es natürlich, dass man sich bei dieser Form der Diät keinen Gedanken über Rezepte machen muss, man benötigt nur das Pulver, Milch und Öl. So lässt sich eine Menge Zeit sparen. Außerdem gibt es auch viel weniger anfallendes Geschirr, da man nicht kochen muss. Wenn Sie sich immer noch fragen “wie kann ich schnell abnehmen“, dann sollten Sie unsere weiteren Abnehmtipps lesen.

Passend zum Thema finden Sie hier weitere Kundenmeinungen zu Almased.

Impressum